Schatzsucher

Nicht vorrätig

$535,00

Nicht vorrätig

Details

ADRENALİN MFD

Das Langstrecken-Goldsuchgerät Adrenalin Mfd wurde entwickelt, um vergrabene Schätze wie Gold und Silber innerhalb eines Durchmessers von 100 Metern aufzuspüren. Er zerstört imaginäre Signale von Mineralien, die bei der Suche nach einem Goldschatz zu Fehlgrabungen führen .

Dank seiner fortschrittlichen Mineralien-Eliminierungsfunktion eliminiert das Langstrecken-Goldsuchgerät Adrenaline Mfd falsche Mineralsignale, die zu falschen Zielen im zu suchenden Gebiet führen können. Auf das gesuchte Objekt wird mit speziellen Signalen reagiert, die unter die Erde gesendet werden. Die Anzahl der vom Target freigesetzten Elektronen wird mit den gesendeten Signalen erhöht. Die elektronische Einheit mit Elektronensensortrennung detektiert die vom reagierenden Target freigesetzten Elektronen.

Das Langstrecken-Goldsuchgerät Adrenalin Mfd besteht aus zwei elektronischen Komponenten.

1. Sendeeinheit: Sie führt den Prozess des Sendens von speziellen Signalen des MFD unter der Erde durch. Die

Der zu durchsuchende Bereich wird wahlweise durch Auswahl des Typs Leerzeichen oder Gutmetall aktiviert.

2. Signalempfangseinheit: Adrenalin Mfd kann zwischen Spalt und Metall unterscheiden. Das Mfd-Flächenabtastgerät verfügt im Gegensatz zu ähnlichen Feldabtastgeräten über eine Mineralienabscheidung und Metallseparation. Jedes Metall unter der Erde hat eine andere magnetische Identität. Magnetische Identitätsunterschiede üben unterschiedliche Druck- und Zugkräfte auf die Antennen des Empfangssystems aus. Die Art des detektierten Metalls wird durch die verschiedenen Schließbewegungen erkannt, die die tiefste Abtastvorrichtung auf den Antennen der Signalsensoren erzeugt.

TECHNISCHE DATEN

– Suchdistanz: 100 Meter

– Erkennungstiefe: 6 Meter

– Sensor: WCC% L Balken

– Gewicht: 2 kg

– Benötigte Batterien: 6 AA-Batterien und 1 9-V-Batterie

– Arbeitstemperatur: 0 C – 50 C